follow and like us on:
Follow by Email
Facebook
Facebook

Hatiku

Heute zur Sommersonnenwende, auf dem höchsten Höhepunkt jahrelanger, unsäglicher Langeweile, in Süd Estland, in einem Dorf  Namens Hatiku mit 40 Häusern, versteckt im Wald, ohne ein Orts- oder Hinweisschild, 40 Km von der russischen Grenze entfernt, kam mir endlich die rettende Idee!

Hatiku

Hatiku erinnerte mich als ich das erste Mal hier her kam sofort an Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga.

Trotz aller Negativität durch Sorgen, Ärger und Langeweile, die uns sonst täglich erdrückt,  als mir nur noch ein Wunder helfen konnte, womit ich meine mir noch verbliebene und täglich sinnlos verrinnende Lebenszeit mit Spass und Motivation verbringen und massgeblich verbessern und verlängern kann. 

Das Hatiku-Projekt!  😀 

Ich sammle für ein Begräbnis oder wenn es reicht, lieber für eine ertse richtige Reise seit über 26 Jahren.
Zulertzt war ich im Jahre 1993 für 2 Wochen ziemlich unbeschwert auf Rhodos.
Seit dem war ich jedes Jahr immer nur immer noch mehr am Kämpfen und sparen.

Hier kann sich gerne jeder der kann und auch gerne möchte,
nach eigenem Ermessen und Möglichkeiten, ein wenig an meinem Hatiku-Projekt beteiligen.  

Plastik zu Öl ist wohl zu viel für die Leute?

Plastik zu Öl Projekt

  • Die Eingabe von persönlichen Daten erfolgt freiwillig. Die Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben und nicht an Dritte verkauft. Die Daten werden nach Beendigung der Geschäftsgrundlage gelöscht
 

Verification