lanzarote-aburrido.com

Gedanken, Ideen und alles was die Welt (nicht?) braucht, von Mr. Aburrido und Nama

Kategorie: Uncategorized

Ablehnung – Kritik ….

Schon ganz früh war bei mir das Mass an Erfahrung mit Ablehnung, dass ich selbst oder das was ich gemacht oder gesagt habe, nicht richtig war, randvoll.

Das hat dazu geführt, dass ich irgendwann dann gar nichts mehr, was kritisiert, ausgelacht oder bestraft hätte werden können, was mir wirklich wichtig gewesen wäre, gemacht oder gesagt habe. Zumindest nicht im Beisein anderer.

In Grunde habe ich seit dem in meiner eigenen Welt gelebt und mich vorsichtshalber vor anderen am liebsten nur noch versteckt oder mich verstellt. Jahrzehntelang.

Wenn ich gespürt habe, dass jemand ein wirkliches Anliegen hatte oder gar in Not war, wobei ich gut helfen und mich wertvoll machen konnte, habe ich versucht diese Möglichkeiten dazu zu nutzen, andere von mir und meinen Qualitäten zu überzeugen und auf meine Seite zu ziehen.

Meine vielen, während des Alleinseins, gewonnenen Erkenntnisse und Ideen versuchte ich dabei einzuflechten und an den Mann zu bringen und Unterstützer dafür zu finden, die auch hinter mir stehen würden.  Verzweifelt habe ich nach Menschen gesucht, die mir wohlgesonnen sind und mit mir und meinen Ideen zufrieden waren.

 

Interessante Links und Videos 06/2021

Besonders interessante Links und Videos zu allen möglichen Themen 06/2021

 
 
Autorennen mit VR- Brille, Wahnsinn! Wie echt das wirkt!

The Best Home VR Racing Simulator You Can Buy? – Carfection
https://www.youtube.com/watch?v=hVt0w68kMgc

One Year Alone in Forest of Sweden | Building Log Cabin like our Forefathers

https://www.youtube.com/channel/UCxByVUuLdxxiqQVmbOnDEzw



😃
https://fb.watch/5SXCrjU465/

‚Ich bin nicht so dumm wie du aussiehst‘.

 

———————————————-

A Planned Deception – Staging of a New Age Messiah (le Messie)

https://archive.org/details/APlannedDeception-StagingOfANewAgeMessiahleMessie/page/n4/mode/2up

„… Would it look like historic Christianity [that is, the non-Vatican kind] ? Would the New Religion be a mixture of Roman Catholic Christianity with the New Age movement ? Historically, does the Vatican have a set pattern of behavior, when it reaches a state of claiming Universal dominion ? Would the Vatican reclaim custody of Holy Sites in Jerusalem, while Europe promises to protect the Peace between all parties in the Middle East ?

 
—————————————–
Hidden Dangers of the Rainbow by C. Cumbey
 
“ …. So what are the new social movements ?
What direction is politics taking ?
As FDR said, „in politics nothing happens by accident. If it happens, you can bet it was planned that way“.
What direction is our planet moving towards ?
Are we witnessing the rise of the global Religious leaders, while Political leaders are stuck in irrelevance ?
Are there forces working to misuse your goodwill ?
Are we about to see Heaven on Earth, a passage to Planetization, the ushering in of a Holy Millennium, with the leading of the next Pope ?
Are we as people going to be able to retain any personal or local control over local politics or issues ?
Or does the passage to the New World Order mean that you, as an individual, must give up all of your rights, especially if you are living in the Western nations ? ….

von 1857 :O Das Haus Rothschild : Seine Geschichte und seine Geschäfte > 
Aufschlüsse und Enthüllungen zur Geschichte des Jahrhunderts, insbesondere des Staatsfinanz- und Börsenwesens; zum ersten Male dargestellt.

https://archive.org/details/dashausrothschil00stei/page/n7/mode/2up


Buch von 1886, mit Nachhilfe von den Rothschild’s, wie man Geld macht!

 
 
L. Rothschild’s Taschenbuch für Kaufleute : insbesondere für Zöglinge des Handels >
https://archive.org/details/lrothschildstas00roth/page/n13/mode/2up
 

1798 gab es schon Verschwörungstheoretiker. :O von 1798 !

Und jetzt haben wir 2021 und immer noch Diskussionen, ob da was dran ist?
Buch: Proofs of a conspiracy against all the religions and governments of Europe
Carried on in the secret meetings of Free Masons, Illuminati, and reading societies

Inflation und Geldentwertung : finanzielle Massnahmen zum Abbau der Preise :
Gutachten erstattet dem Reichsfinanzministerium > 

https://ia802708.us.archive.org/2/items/inflationundgeld00priouoft/inflationundgeld00priouoft.pdf


Buch: Impffriedhof von 1912

Für die edlen Versuchskarnickel, die sich freiwillig opfern, bevor sie jetzt dann zum Dank der Reihe nach umfallen, damit keiner extra überrascht spielt, etwas von vor über 100 Jahren. Damals waren es 36.000 Ömpfschäden! 

https://ia800408.us.archive.org/1/items/ImpfFriedhof/Impf-Friedhof.pdf


Geldsystem:

How A Secret Society Created The Federal Reserve At Jekyll Island >


Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschafften und Künste von 1732 >


 

TransferWise – schneller und günstiger Geld überweisen

Schneller und günstiger Geld ins Ausland überweisen mit TransferWise! 

transferwise

Schon über 5 Millionen Nutzer erhalten  bei Überweisungen mit TransferWise  den echten und viel besseren Wechselkurs.

Ihre Geld – Überweisung mit TransferWise  ist durchschnittlich 8x billiger als bei normalen Banken und  bis zu 19x günstiger als mit PayPal.

Weiterlesen

Travel-Hacks und Tipps für Reisende

BEQUEMER, STRESSFREIER UND EINFACHER REISEN mit dem TRAVEL HACKS UND TIPPS FÜR REISENDE

E-Book: TRAVEL HACKS UND TIPPS FÜR REISENDE

Reisen hat sich mittlerweile bei vielen Menschen fast schon zum normalen, alltäglichen Hobby entwickelt.

Die Erfahrungen und Erlebnisse die man auf der ganzen Welt sammelt, tun natürlich ihr übriges dazu, dass es immer einfach wird, von A nach B zu kommen.

Viele, auch erfahrene Reisende könnten sich ihre Reisen (egal ob privat oder geschäftlich) aber noch einiges bequemer, günstiger und einfacher machen. Weiterlesen

Süchtig nach Alleinsein?

Kann man wirklich süchtig nach Alleinsein sein?

Allein zu sein ist gefährlich.  Es macht süchtig.

Wenn man einmal selbst erfahren hat, wie ungestört friedlich dann alles ist, will man sich viel weniger mit Menschen umgeben.


 zu https://www.facebook.com/HigherPerspective/videos/2017880391591536/

Welche Vorteile es hat, wenn man seine Zeit alleine verbringt, kann man nur erfahren, wenn man die Angst alleine zu sein, zufällig  oder gezwungenermaßen überwunden hat.

Weiterlesen

19.10.2018 was habt Ihr heute interessantes erlebt?

Gibt es hier jemand, der mir sagen und auch erklären kann,

was er heute ganz besonders positives, neues, Interessantes erlebt hat?

Ich meine nicht etwas was man sich immer so besonders schön und toll redet, wie wenn z.B. eine Blume geblüht hat oder zum x. Mal den gleichen Witz, oder was es zu essen gegeben hat, das ist nicht spannend und nichts, wofür es sich lohnt extra lange zu leben.

Haben die normalen Leute echt nichts erlebt, was ihnen danach wirklich fehlt? Wie kann es sein, dass sich alle um Dinge kümmern, die mich ganz ehrlich kein bisschen interessieren würden.

Wenn jemand heute viel Geld verdient hat, ist das zwar auch ganz nett, aber ich wüsste dennoch 1000 Dinge, die mir noch mehr Spass machen würden, als jeden Tag mehr Geld zu zählen.

Wer hat denn zuletzt etwas wirklich richtig spannendes und Neues zusammen mit wenigstens einem anderen Menschen, ausserhalb von zuhause, erlebt? Etwas, was möglichst auch nichts extra kostet und keinen extra Müll, Belästigung oder Schaden produziert.

Warum habe ich die ganze Zeit das Gefühl dass ich wirklich daneben ticke und auch überhaupt keinen anderen habe, der mich und was mich wirklich umtreibt, versteht? Das kommt daher, dass ja auch fast nie jemand dabei war.

Die normalen Leute sind immer nur da, wo möglichst alle anderen, ihrem Gefühl nach normalen Leute, auch sind. Dann sind sie froh und fühlen sich sicher und fallen nicht auf.
Bei mir ist das genau anders herum. Sobald jemand schaut, kann ich nicht mehr ich sein und bin die ganze Zeit vorsichtig..

Andere sind zwar auch alles andere als sich selbst, aber sie haben den Vorteil, dass es ihnen nicht bewusst ist, dass sie nur spielen und jeder denkt, dass er wohl schon richtig denkt und spielt, weil ja die meisten anderen auch so denken und spielen.

 

18.10.2018 Geschäft mit Plastikmüll, Öl und Diesel

Geschäft mit Plastikmüll, Öl und Diesel

Lanzarote wäre ein optimaler Ort, wo man aus dem anfallenden Plastikmüll Öl und Diesel produzieren und moralisch vertretbar gut Geld verdienen könnte.
Man würde mit dem Aufräumen der Insel richtig Geld verdienen.
Man bräuchte eine Pyrolyse- und eine Destillationsanlage.
http://www.wastetireoil.com/ zum Beispiel

Material und Anlagekosten ohne Lohnkosten für den Aufbau = ca. 120.000,- €
für eine Anlage für die Verarbeitung von 6 Tonnen Plastikmüll pro Tag.

Aus diesen 6 Tonnen würde man ca. 5000 Liter Öl und Diesel pro Tag = 60000 Liter / Monat, gewinnen.

Bei der Verarbeitung von Autoreifen gewinnt man aus einer Tonne Reifen ca. 450 KG Öl und 150 KG Stahl .
Geschätzte Investitionskosten = 250.000 – max. € 400.000,-

Wer kennt sich mit sowas aber richtig aus und könnte alles berechnen und umsetzen und auch bezahlen?

 

Hallo liebe Leute ….

wir haben den 27.09.2018 und

mir surren 1 Mio Dinge gleichzeitig im Kopf herum und ich weiss gar nicht was ich zuerst liegen lassen soll?

Ich möchte aber gerne endlich etwas vorwärts machen, sonst laufen mir die letzten Wochen oder Monate auch noch genauso weg, wie die Jahrzehnte davor. Das kann ich mir nicht mehr leisten und erlauben.
Deshalb habe ich nun extra Mr. Aburrido und Nama als Unterstützung dazu geholt.

Mr. Aburrido auf Lanzarote

Vor gut 15 Jahren, an der Theke der ehemaligen Hawaiian Bar in Puerto del Carmen, hat ein holländischer Barmann den Spitznamen Mr. Aburrido erfunden. Mr. Aburrido hatte damals schon vor lauter guten Ideen und davon nichts umzusetzen, totale Langeweile.
Alle erklärten ihm immer, dass ihnen überhaupt nicht langweilig wäre und keiner verstand, dass er diese ständigen, lästigen und im Grunde unsinnigen Pflichten ohne  Fröhlichkeit und echte Lebensfreude, als extrem langweilig empfand.

Er kam irgendwann zu dem Schluss, : Ein normal beschäftigter und kommunikativer Mensch hat vermutlich aber ständig so viel störende Abwechslung, dass er gar nicht mehr daran denken kann, was ihm seelisch im Herz fehlt. Wenn es ein klein wenig ruhiger wird, braucht er wenigstens Ablenkung in Form von Lärm aus dem Radio.

Geld hat ihm wie anderen auch immer irgendwie gefehlt, aber für das meiste, was ihm wirklich wichtig war, hat es bequem gereicht und der Rest was nicht ging, war nicht wirklich schlimm. Er hatte es finanziell gegenüber dem Durchschnitt, bis vor ein paar Jahren  ziemlich  gut und musste nicht wirklich sparen. Mit mehr innerer, intrinsischer Motivation und vor allem auch mehr Mut für mögliche Ablehnung, hätte er es geschäftlich und finanziell wahrscheinlich sehr weit gebracht.

Was aber sollte er machen, wenn er absolut kein Gefühl für Geld oder gar Gier und auch kaum guten Erfahrungen mit Geld-Geschäften gemacht hat? Seit längerer Zeit ist es finanziell nun aber wirklich mager geworden aber das wirkliche Problem von Mr. Aburrido ist auch ein ganz anderes als Geld. Dazu kommen wir später.

Er bräuchte eigentlich wirklich ganz wenig. Wenn er wirklich tun könnte, was er wollte, bräuchte er auch nur höchstens 1 – 2 Mal in der Woche ein Auto. Obst, Gemüse und Salat was am gesündesten wäre, könnte man sich von einem Bauern anliefern lassen.
Wenn man das Fahren spart, kann man auch ein paar Cents mehr bezahlen, auch im Supermarkt im Ort. Da kann man sogar ohne Schuhe, barfuss hin laufen. Wenn man es genau überlegt … das einzige was man hier im Ort wirklich zum Einkaufen gehen bräuchte, ist ein Handtuch um in den Supermarkt rein zu dürfen. Zum ausserhalb des Ortes unterwegs sein noch 2 paar Schuhe, 1 kurze und 1 lange Hose, 3 T-shirts. Eine Jacke noch für abends.

 

 

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass man zukünftig auf dieser Seite die Gedanken, Erfahrungen und Ideen

von Mr. Aburrido und von Nama einer estnischen Künstlerin

lesen verfolgen kann.

Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder gestorbenen Personen ist rein zufällig.

 

 

 

Enjoy this blog? Please spread the word :)